Automatische Treiber-Updates in Windows einrichten

Treiber automatisch aktualisieren

Windows ist voller unbekannter, aber nützlicher Funktionen. Wir zeigen, wie man ganz einfach alle Treiber des eigenen Computers automatisch aktualisiert.

Gerätetreiber sind Computerprogramme, über die das Betriebssystem eines PCs mit den angeschlossenen Geräten kommuniziert. Drucker, Tastatur, Maus, Bildschirm … alle diese sogenannten Peripheriegeräte brauchen diese gemeinsame Sprache, um sich mit dem PC zu verständigen.

Nach einer Zeit sind diese Treiber aber meist veraltet und können Probleme bereiten. Um sicherzustellen, dass Maus und Co. weiterhin reibungslos funktionieren, sollte man die Treiber also aktualisieren.

Treiber automatisch aktualisieren

Ein gelbes Ausrufezeichen im Gerätemanager von Windows zeigt in der Regel an, dass man die Treiber aktualisieren sollte.

Man kann Treiber auf mehrere Arten aktualisieren:

– Mit einem Programm wie DriverBooster oder Driver Genius

– Indem man die Treiber von der offiziellen Website des Peripheriegeräts herunterlädt, so wie man das normalerweise mit Grafikkartentreibern macht

– Indem man Windows die ganze Arbeit überlässt.

Wie aktualisiert man automatisch Treiber in Windows 8?

Seit dem neuen Betriebssystem von Microsoft, Windows 8, stellen die Treiber kein wirkliches Problem mehr für den Benutzer dar: Windows Update kümmert sich darum, zumindest wenn es sich um die gängigsten Treiber handelt. Bei der Option „automatische Updates” sind nämlich auch die Treiber eingeschlossen.

Treiber automatisch aktualisieren

Windows Update aktualisiert auch die meisten Treiber.

Wie aktualisiert man automatisch Treiber in Windows Vista, 7 und 8?

Für ein automatisches Update muss man Systemsteuerung > Hardware und Geräte > Gerätemanager aufrufen. Es erscheint das folgende Fenster.

Treiber automatisch aktualisieren

Nun wählt man einfach dasjenige Gerät aus, das man updaten möchte, und klickt mit der rechten Maustaste auf Treibersoftware aktualisieren. Dann die Option Automatisch nach Software-Updates für den Treiber suchen. Der entsprechende Treiber wird dann von Windows gesucht, heruntergeladen und installiert.

Treiber automatisch aktualisieren

Hat man den Treiber schon heruntergeladen, kann man den richtigen Treiber auf der Festplatte auswählen.

Treiber automatisch aktualisieren

Wer irgendwelche Probleme mit dem neuen Treiber hat, kann außerdem ganz einfach zum alten zurückkehren. Hierfür mit der rechten Maustaste auf das Gerät klicken, die Eigenschaften anzeigen lassen und unter der Registerkarte Treiber auf Zurücksetzen klicken.

Treiber automatisch aktualisieren

Kommentare laden