Das muss auf den Rechner: Aktuelle Software-Tipps 118

Mit Microsoft Mathematics holt man sich einen kostenlosen wissenschaftlichen Taschenrechner auf den PC. Mit der Freeware löst man komplexe Rechenaufgaben. Microsoft Mathematics bringt außerdem mehr als 100 Modell-Rechnungen mit. Die Software merkt sich alle Nutzereingaben und stellt bei Bedarf frühere Eingaben wieder her. Die Grafenanzeige zeichnet Grafen ausgehend von einigen wenigen Basis-Parametern.

Der Windows Media Player Plus bohrt den aktuellen Standard-Player aus dem Hause Microsoft auf.  Die kostenlose Software hat  einen Tag-Editor und eine leistungsstärkere Suche an Bord und optimiert zahlreiche grafische Details der Oberfläche.  Nach einem Neustart stellt der Windows Media Player Plus die jeweils letzte Wiedergabeliste wieder her. Die meisten Änderungen sind eher unauffällig aber doch sehr praktisch.

Mit Advanced SystemCare hält man Windows-Systeme in Schuss. Die kostenlose Alternative zu TuneUp analysiert das komplette System, löst Leistungsbremsen auf und bügelt Schwachstellen aus. Advanced SystemCare zeigt potenzielle Probleme und Fehlerquellen an und informiert in einem Bericht. In einem weiteren Schritt repariert die Anwendung die entsprechenden Stellen im System und führt ein automatisches Feintuning durch.

Alle aktuellen Software-Tipps

Kommentare laden