Das muss auf den Rechner: Aktuelle Software-Tipps 143

Mit Zetro VS verpasst man PCs mit Windows 7 das Aussehen von Windows 8. Das kostenlose Theme bringt den Metro-Look der kommenden Betriebssystemversion aus dem Hause Microsoft schon jetzt auf den Desktop. Das Aussehen von Windows 8 orientiert sich am Design der Windows Phones – mit Kacheln, die unter anderem die Bedienung von Tablet PCs erleichtern soll. Die Installation von Zetro VS ist recht aufwändig, lohnt sich aber.

Das hervorragende Jump-n-Run-Spiel VVVVVV wendet sich an Retrofreunde. Mit der Spielfigur muss man Hindernissen ausweichen und den Ausgang zur nächsten Ebene erreichen. Der Clou: Man kann nicht nur über den Boden, sondern auch kopfüber die Decke entlang laufen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen dieser Art gibt es keinen Sprungknopf. Eine aktive Community sorgt mit immer neuen Levels dafür, dass VVVVVV nicht langweilig wird.

Mit der kostenlosen Software Vector Clock Designer gestaltet man individuelle Desktop-Uhren. Vom Uhrengehäuse bis zum Sekundenzeiger lässt sich jedes Detail beliebig anpassen. Alle Elemente der mitgelieferten Zeitmesser wie Hintergrund, Zeiger oder Uhrenglas kann man einzeln anwählen, verschieben und rotieren. Farben, Schatten und Schriftarten verändert man ebenfalls nach Belieben. Besonders Kreative gestalten mit Vector Clock Designer ihre Desktop-Uhr gleich selbst.

Alle aktuellen Software-Tipps

Kommentare laden