Das muss auf den Rechner – Aktuelle Software-Tipps 216

Der Bildbetrachter XnView glänzt mit einer sehr übersichtlichen Benutzeroberfläche. Die Freeware kennt mehr als 400 Grafikformate und liefert praktische Werkzeuge für die Bildbearbeitung daheim: Neben Standardfunktionen wie Ausschneiden oder Helligkeit anpassen bietet XnView auch zahlreiche Filter für beeindruckende Effekte. Hobbyfotografen erstellen Diashows und brennen ihr Werk auf CD.

Wer sich nicht mit der neuen Version von iTunes anfreunden kann, findet in MusicBee eine ansprechende Alternative. Mit der kostenlosen Software verwaltet man seine digitale Musiksammlung in Formaten wie MP3, OGG, FLAC, WAV oder WMA. Bei Bedarf kopiert der integrierte CD-Ripper Songs direkt auf die Festplatte. MusicBee streamt außerdem Online-Angebote wie Podcasts oder Last.fm.

CDBurnerXP Pro gehört zu den Veteranen unter den Brennprogrammen, ist deswegen aber nicht weniger nützlich. Ob CD, DVD oder Blu-ray – die kostenlose Brennsoftware schreibt Musik, Daten oder Filme auf beliebige Rohlinge. Die Freeware erstellt darüber hinaus Diskabbildungen im ISO-Format und wandelt Titel von Audio-CDs in die Formate MP3, OGG, WMA und WAV um.

Alle aktuellen Software-Tipps

Kommentare laden