Die besten YouTube-Downloader für den PC

Die besten Clips von YouTube, Vimeo, Google Video oder MyVideo holt man sich mit Video-Downloadern auf die Festplatte. Außerdem konvertieren die kostenlosen Programme Online-Filmchen in das gewünschte Format. So schaut man die Videos auf dem Handy, der Spielekonsole oder schaut sie per USB-Stick auf dem Fernseher.

Das kostenlose Tubebox erledigt gleich mehrere Aufgaben: Die Software lädt mehrere Filme gleichzeitig auf den Rechner und speichert die Clips in Video- und Audio-Formaten für PC, Handy, iPod oder Playstation Portable. Eine Abfolge von mehreren Clips fügt die Freeware zu einem Film zusammen. Über eine integrierte Tauschbörse tauscht man Dateien mit anderen Nutzern.

Der VDownloader bietet zwar weniger Funktionen als Tubebox, ist dafür aber wesentlich übersichtlicher. Die kostenlose Software konvertiert heruntergeladene Online-Videos automatisch in ein gängiges Format. Dazu wählt man einfach das gewünschte Zielgerät. Direkt über die Programmoberfläche durchsucht man Video-Plattformen nach Clips, spielt diese ab und lädt sie danach auf Wunsch herunter.

aTube Catcher unterscheidet sich von ähnlichen Programmen durch eine praktische Screencast-Funktion. Damit zeichnet die Freeware das Geschehen auf dem Bildschirm als Video auf. Zudem brennt der integrierte DVD Creator Video-Aufnahmen oder YouTube-Videos direkt auf eine DVD. Die Qualität der ausgegeben Clips stellt man mit Schiebereglern ein.

Besonders einfach kommt man mit Free YouTube Download zum Ziel. Die Software erledigt den Video-Download genauso verlässlich wie die Konkurrenz, aber mit einer sehr einfachen Bedienung. Clips speichert man in Formaten wie MP4, AVI, 3GP oder FLV ab. Allerdings gibt es keine Video-Vorschau. Zudem kann die Freeware Videos nicht in MP3-Dateien umwandeln.

Mehr zu YouTube-Downloadern auf unserer Themenseite

Kommentare laden