Gewusst wie: Fotos kostenlos in Polaroids umwandeln

Die im vergangenen Jahrhundert bekannt gewordenen Polaroids erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit. Mit der Polaroid 300 wurde im vergangenen Jahr sogar wieder eine analoge Sofortbilderkamera eingeführt, nachdem die Polaroid Corporation die Produktion von Sofortbildkameras zunächst eingestellt hatte. Auch digital sehen die Kultfotos  gut aus, und mit den folgenden kostenlosen Programmen erhält man Polaroids im Handumdrehen.

Rollip: Create Polaroids from your photos

  • Instantizer – einfach ein Foto hochladen, eine kurze Beschreibung einfügen, optional das Format drehen – fertig! Der Link mit dem Polaroid ist 24 Stunden lang gültig.
  • Photo Notes –  Fotos in ein Polaroid verwandeln plus  ein paar nette Extras:  Text, Bildposition, Drehung, Schriftart usw, kann man auswählen. Das fertige Polaroid kann man per E-Mail verschicken.
  • Rollip – Auf der beliebten Webseite kann man Polaroids mit Effekten, Deko und einer Nachricht versehen. Das Ganze funktioniert in drei einfachen Schritten.
  • Poladroid – für diejenigen, die lieber offline arbeiten. Der Clou:  Das Bild wird unfertig ausgespuckt und man kann es hin und her schwenken, damit es sich schneller entwickelt – wie in Echt!

via OnSoftware EN

Mehr zu Foto & Design

Kommentare laden