Werbung

Inbox: Das erwartet uns in der neuen E-Mail-App von Google

Inbox: Das erwartet uns in der neuen E-Mail-App von Google

In der E-Mail archivieren wir Reiseinformationen, Bestellnummern oder Gespräche mit Freunden und Familie in verschiedenen Ordnern. Wir nutzen unser E-Mail-Konto außerdem, um uns für Apps und Online-Dienste zu registrieren.

Nicht selten verlieren wir dabei den Überblick und finden beispielsweise eine wichtige E-Mail nicht mehr. Google stellt hierfür mit der E-Mail-App Inbox eine gute Lösung bereit.

Wer Inbox das erste Mal nutzt, wird staunen. Es wirkt mehr wie ein Twitter-Feed als ein Posteingang.

Das Gmail-Team möchte mit der App Inbox die Arbeit mit E-Mails auf den Kopf stellen. Anstelle einer chronologischen Liste bündelt Inbox die E-Mails nach Kategorien wie Reise, Werbung, Foren oder Netzwerke.

Neue Funktionen im E-Mail-Konto

Als erstes fallen die sogenannten Cards auf. Diese präsentieren dem Nutzer wichtige Termine oder Informationen über eine Paketverfolgung. Die Cards lehnen sich stark an das Konzept von Google Now an.

Google Inbox combined

Inbox zeigt sich als kluge Kombination aus Gmail und Google Now. Google geht von dem Ansatz aus, dass der Anwender nicht jede E-Mail sofort liest. Darum bietet Inbox eine Schlummerfunktion. Unwichtigere E-Mails verlegt man mit dieser Funktion einfach auf später. Inbox erinnert den Nutzer dann zum gewählten Zeitpunkt an die E-Mail.

Die App für Android und das iPhone erleichtert den Umgang mit E-Mails. Mit einer einfachen Wischbewegung nach rechts archiviert man eine E-Mail. Mit einem Wisch nach links aktiviert man die Schlummerfunktion. Die Löschen-Schaltfläche befindet sich etwas versteckt in einem separaten Menü. Jedoch stellt Gmail genügend Speicherplatz zur Verfügung, um E-Mails mehrerer Jahre zu archivieren.

Darüber hinaus hat Inbox eine Erinnerungsfunktion. Oft schickt man sich selbst Erinnerungen oder Notizen per E-Mail zur Erinnerung. Mit Inbox schickt man sich wie bei Google Now und Google Keep Ort- und Zeit-basierte Erinnerungen.

Google Inbox email threads

Revolutionierter Posteingang

Inbox sorgt für einen aufgeräumten und personalisierten Posteingang. Die Nachrichten von Freunden und der Familie stehen im Vordergrund, während Werbung und Updates aus sozialen Netzwerken sich in die entsprechenden Kategorien verschieben. Ein weiterer Vorteil: Die in Kategorien gebündelten Nachrichten archiviert man per Fingertipp.

Google Inbox combined 2

Man erhält keinerlei Benachrichtigungen über neue E-Mails. Inbox deaktiviert diese standardmäßig in den Einstellungen. Man kann die Benachrichtigungen aber für jede Kategorie einzeln wieder aktivieren. Diese Funktion ist durchaus praktisch etwa für Facebook-Benachrichtigungen.

Inbox gibt es nur für Android-Smaprtphones und iPhones. Die Mobile-First-App richtet sich nur an private Nutzer und nicht an Firmen. Für von Unternehmen genutzten Google-Konten bietet Inbox keinen Support.Google Inbox desktop

Inbox als mobile App und Web-App

Inbox steht auch als Web-Anwendung zur Verfügung. Das volle Potenzial nutzt man jedoch nur in der App aus. Die Web-Anwendung bietet keine Einstellungen zu den Benachrichtigungen, so dass man den Posteingang ständig kontrollieren muss. Desktop-Nutzer bleiben daher besser bei Gmail.

Die E-Mail-App analysiert und filtert die eingehenden Nachrichten automatisch. Über die bei Gmail als Labels bekannten Bundles setzt man zusätzliche Filter ein. Inbox lernt dazu und organisiert den Posteingang nach den persönlichen Bedürfnissen.

Google Inbox promo mail

Praktische E-Mail-App in Rohfassung

Inbox läuft zwar flüssig und stabil, jedoch befindet sich die App noch in der Beta-Phase. Google muss die Funktionen der App noch etwas deutlicher herausarbeiten.

Um Inbox nutzen zu können, benötigt man eine Einladung von Google. Hierfür schickt man einfach eine E-Mail an inbox@google.com.

Mehr zum Thema:

Ordnung bei Gmail: Tipps und Tricks gegen das E-Mail-Chaos

Die besten E-Mail-Apps für das iPhone

Zwei-Faktor-Authentifizierung: So schützen Sie Ihr E-Mail-Konto richtig

Posteo: Neues Design bereitet komplette Verschlüsselung des Postfachs vor

E-Mails und Privatsphäre: So schützen Sie sich vor Schnüfflern

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung