PDF-zu-Text: Kostenlose PDF-Konverter für Word & Co.

Das Portable Document Format (PDF) bietet viele Vorteile gegenüber anderen Formaten. So werden Dateien dieses Typs beispielsweise auf jedem Bildschirm gleich angezeigt und sind nicht ohne Weiteres veränderbar. Allerdings liegt hier auch der Haken: Will man das starre Format in ein editierbares wie beispielsweise DOC oder TXT zurück verwandeln, braucht man einen geeigneten Konverter. Mit den folgenden Freeware-Programmen verwandelt man PDF-Dateien in editierbare Formate zurück.

Some PDF to Word Converter macht aus PDF-Dokumenten RTF-Dateien. Diese lassen sich in Word & Co. öffnen und weiterverarbeiten. Bei Bedarf konvertiert die kostenlose Software mehrere Quelldateien in einem Arbeitsgang. Some PDF to Word Converter erledigt die gewünschte Aufgabe erstaunlich zuverlässig. Allerdings stimmt das Layout oftmals nicht genau mit dem der Quelldatei überein.

SmartSoft Free PDF to Word Converter wandelt PDF-Dokumente in Word-Dateien um. Die kostenlose Software erhält dabei einfache Formatierungen. Komplizierte Formatierungen wie Tabellen und Formulare gehen allerdings manchmal verloren. Zudem fehlt ein Stapelverarbeitungsmodus für mehrere Dokumente. So lässt sich immer nur ein PDF-Dokument konvertieren. Diese Arbeit erledigt die Freeware jedoch äußerst schnell.

 Mit Nuance PDF Reader liest man Dokumente im Portable Document Format am Rechner. Über einen angeschlossenen Online-Konverter wandelt man die Dateien in andere Formate um. Über ein Symbol in der Menüleiste erreicht man den Online-Konverter: Dieser wandelt beliebige PDFs in die Formate Word und Excel um und sendet die Ausgabedateien an die eigenen E-Mail-Adresse.

Kommentare laden