Simulationen und Simulatoren für alle: von Herz-OP bis Brückenbau

Beim Stichwort Simulationen denken viele an das Städteplan-Spiel SimCity. Auch der Euro Truck Simulator ist relativ bekannt. Doch das Genre gibt inzwischen mehr her. In den letzten Jahren kamen Simulationen für die verschiedensten Lebensbereiche dazu.

Abgesehen von SimCity, Die Sims und Civilization haben kaum große Namen aus dem Simulations-Genre überlebt. Vor der Revolution des Internets, Ego-Shootern und MMPORGs war das noch anders. Die Grafik spielte zwar oft eine untergeordnete Rolle, doch dem Spielspaß tat das keinen Abbruch. Erinnert sich noch jemand an Railroad Tycoon? Schaut euch das Spiel doch mal mit Hilfe von DOSBox an.

Bild: Bus- & Cable-Car-Simulator

Große Namen von heute sind Euro Truck Simulator 2 oder Landwirtschafts Simulator 2013. Dann gibt es noch simplere Fahrzeug-Simulatoren für Müllabfuhr, Bus, Kehrmaschine, Bagger oder sogar die Straßenbahn.

Doch seit ein paar Jahren wagen sich die Spieleentwickler auch wieder an andere Themen. Grund genug für einen kleinen Überblick.

Surgeon Simulator 2013

Herzoperationen sind nichts für schwache Gemüter. Der Surgeon Simulator 2013 entschärft das Thema mit Humor. In der Rolle von Nigel soll man Organe verpflanzen, hat aber leider von Medizin überhaupt keine Ahnung.

Doch so unernst ist die Sache gar nicht: Unter dem Mantel einer Arzt-Simulation verbirgt sich bei Surgeon Simulator 2013 tatsächlich ein Geschicklichkeitsspiel mit allen üblichen Zutaten und einem sehr hohen Schwierigkeitsgrad.

Kerbal Space Program

Bis zum Astronauten schaffen es nur wenige. Allen Daheimgebliebenen spendet der Der kostenlose Raketensimulator Kerbal Space Program Trost.

In dem Fun-Simulator kombiniert man verschiedene Raketenteile aus Triebwerken, Zündfolgen und Zubehör und probiert das Ergebnis im Einsatz aus. Als exzentrischer Designer erstellt man kuriose Raumschiffe, gewaltige Raketen oder sorgt für die spektakulärste Raketenexplosion aller Zeiten – die Möglichkeiten sind unerschöpflich!

Demolition Company

In Demolition Company zerlegt man Gebäude mit schwerem Gerät. Im Laufe seiner Karriere als Abrissunternehmer macht man sich seine Hände schmutzig und zerstört Bauwerke mit Presslufthammern, Baggern oder Abrissbirnen. Das Spiel ist genau das Richtige zum Frustabbau nach einem anstrengenden Arbeitstag.

Auch wenn man durchaus Präzision beweisen muss, steht die Zerstörung klar im Vordergrund. Allerdings sieht die Grafik nicht so hübsch aus wie bei dem ebenfalls auf Zerstörungskunst spezialisierten Red Faction.

Take On Helicopters

Hubschrauber zu fliegen ist eine anspruchsvolle Tätigkeit. Auch in Take On Helicopters fällt kein Meister vom Himmel. Damit der Einstieg gelingt, führen Tutorials in die Bedienung ein.

Man steuert verschiedene Helikopter unterschiedlicher Gewichtsklassen mit einer Kombination aus Maus und Tastatur oder mit speziellen Controllern und Pedalen.

Wildlife Park 3

In der Tierparksimulation Wildlife Park 3 dreht sich alles um wilde Tiere. Der Spieler kümmert sich als Tierpfleger um das Wohl von insgesamt 25 verschiedenen Land- und Wassertierarten. Damit aus dem Tierpark ein florierendes Geschäft wird, müssen aber auch die Finanzen stimmen.

Man prüft die Besucherströme, investiert Einnahmen in neue Tiere, spektakuläre Attraktionen wie Jeepbahnen oder Heißluftballons, dekoriert den Park und stellt neue Mitarbeiter ein. Einen ähnlichen Ansatz bietet Zoo Tycoon.

First Class Flurry

In First Class Flurry saniert man in der Rolle eines Flugbegleiters eine marode Airline. Unter Dauerstress gilt es, die Passagiere bei Laune zu halten. Dazu gehören pünktlich servierte Mahlzeiten und kühle Drinks.

Bridge Builder 2

In Bridge Builder 2 betätigt man sich als Hobby-Konstrukteur für Brücken. Egal ob Fluss oder Schlucht: Das Ziel von Bridge Builder 2 besteht darin, das Hindernis mit einer stabilen Verbindung zu überwinden.

Entlang eines grünen Rasters fügt der Hobby-Ingenieur die einzelnen Brückenelemente zusammen. Mit Stahlseilen und Trägern stabilisiert man das Objekt. Hydraulische Elemente geben der Brücke den letzten Schliff.

Noch nicht fündig geworden? In unserem Katalog finden Sie  unter den mehr als 50 Simulationen sicher etwas für Ihren Geschmack.

Kommentare laden