Die Top 10 Add-ons für Firefox 4

Seit gut zwei Wochen steht Mozilla Firefox 4 (Windows / Mac) zum Download bereit. Beim Umstieg auf die neue Version des beliebtesten Web-Bowsers unserer Leser bietet sich das Ausmisten der Add-ons an – wächst die Sammlung der Firefox-Erweiterungen im Laufe der Zeit doch stetig und manchmal unkontrolliert.  Wir haben für Euch die Top 10 Firefox-Add-ons zusammengestellt, die beim Umzug auf Version 4 auf jeden Fall dabei sein sollten.

Video DownloadHelper
Video-Freunde kommen an diesem Add-on nicht vorbei: Der kleine Helfer findet Video-, Audio- und Bilder-Downloads auf Webseiten. Den Download erledigt die Erweiterung schnell und zuverlässig. Bei Bedarf konvertiert Video DownloadHelper die heruntergeladenen Dateien auch gleich.

Adblock Plus
Es blinkt und flimmert, poppt hoch und runter: Vor lauter Werbung und Flash-Animationen weiß man bei manchen Webseiten schon gar nicht mehr, warum man sie überhaupt aufgerufen hat. Abhilfe schafft Adblock Plus. Die Firefox-Erweiterung filtert störende Werbung und andere Elemente aus Webseiten heraus und macht den Blick wieder frei fürs Wesentliche.

Facebook Toolbar
Mit der Facebook Toolbar ist man noch schneller im sozialen Netzwerk unterwegs. Die Leiste nistet sich im Browser ein und bietet direkten Zugriff auf Personen-Suche und Freundesliste. Statusnachrichten schreiben, Posteingang checken – mit der Facebook Toolbar sind die wichtigsten Funktionen des größten sozialen Netzwerks immer nur einen Klick entfernt.

FireShot
Nicht immer reicht es, einen Link zu kopieren und zu verschicken. Manchmal braucht man einfach ein exaktes Abbild einer Webseite, so wie man sie gerade sieht. Die FireShot-Erweiterung leistet hier optimale Dienste: Mit einem Klick auf das FireShot-Icon fotografiert man die  Webseite komplett oder ausschnittsweise ab. Bearbeitungsmöglichkeiten für den erstellten Screenshot bringt das Add-on auch gleich mit.

Tab Mix Plus
Wer kennt das nicht? Beim Surfen stoßen wir auf einen interessanten Link nach dem anderen und öffnen neues Tab um neues Tab. Da kann man schnell den Überblick verlieren. Abhilfe schafft Tab Mix Plus: Mit der Erweiterung passt man das Verhalten der Tabs in Firefox individuell an. So zeigt Tab Mix Plus auf Wunsch beispielsweise ungelesene Tabs in roter Schrift an oder erweitert die Tab-Leiste um mehrere Zeilen. Für Vielsurfer eine Pflicht-Erweiterung!

Zotero
Wer viel beruflich im Internet recherchiert, wird Zotero schätzen. Die Erweiterung stellt aus Online-Inhalten eine persönliche Bibliothek zusammen und legt Literaturverzeichnisse an. Zotero nimmt dabei nicht nur neue Elemente direkt aus dem Browser in die Bibliothek auf, sondern ergänzt sie wenn möglich um weitere bibliografische Angaben.

Download Statusbar
Komfortablere Downloads erreicht man in Firefox mit der Download Statusbar. Das Add-on öffnet sich beim ersten Download unten im Browserfenster und zeigt den Verlauf der aktiven Downloads an. Über weitere Optionen definiert man beispielsweise einen standardmäßigen Virenscan der heruntergeladenen Datei oder bestimmt farbliche Markierungen für verschiedene Downloads.

Flagfox
Wer steckt hinter einer Webseite, wo steht der Server und wer hosted die Seite? Antwort auf diese Fragen erhält man schnell und einfach mit Flagfox. Die Erweiterung zeigt über eine kleine Landesflagge in der Adressleiste an, in welchem Land der Server der aufgerufenen Seite steht. Mit einem Klick auf die Flagge ruft man schnell Zusatzinformationen zur Webseite auf.

FoxyTunes
Im Internet surfen und dabei Musik hören – sicher eine beliebte Kombination. Mit FoxyTunes steuert man direkt aus dem Browser seinen persönlich bevorzugten Mediaplayer. Die Erweiterung setzt sich in die untere Leiste von Firefox, zeigt den aktuell laufenden Song an und bietet direkten Zugriff auf Lautstärkeregelung und Titelwahl. Eine Websuche nach Songtexten ist auch gleich integriert.

Twitterbar
Interessante Funde im WWW gibt man am schnellsten per Twitter an treue Freunde und Follower weiter. Ohne langes Kopieren und Einfügen, händisches Erstellen einer Kurz-URL und Einloggen im Twitter-Account geht das mit der Twitterbar noch schneller. Das Add-on erledigt all dies und erlaubt außerdem, eine Nachricht direkt in die Adressleiste einzutippen. Mit einem Klick auf das Twitterbar-Icon ist das Gezwitscher in der Welt.

Kommentare laden