Wie Sie mit Free Word PDF Converter PDF- in Word-Dateien umwandeln

Wir sind uns sicher, dass Sie schon einmal zur Bearbeitung der Datei ein PDF in ein Word-Dokument umwandeln wollten. Heutzutage gibt es zahlreiche Programme, die Ihnen dabei helfen, PDFs in Word-Dokumente umzuwandeln, doch wir empfehlen ein kostenloses, welches sich Free Word to PDF Converter nennt.

1. Zunächst rufen Sie Free Word to PDF Converter auf. Wenn Sie es noch nicht installiert haben, finden Sie das Programm hier.

2. Suchen Sie die Option “PDF-Eingabedatei”. Klicken Sie auf das “+”-Symbol und suchen Sie nach der PDF-Datei, die Sie in ein Word-Dokument umwandeln möchten. Sie können die gewünschte Datei auch aus dem Ordner oder vom Arbeitsplatz ziehen und im Feld “PDF-Eingabedatei auswählen” ablegen.

3. Sollten Sie nur ein paar Seiten im PDF umwandeln wollen, wählen Sie das Feld “Seitenbereich” aus. Hier können Sie angeben, von welcher bis zu welcher Seite Sie das PDF umwandeln möchten.

4. In der Option “Word-Dokumentausgabe” können Sie den Ordner auswählen, in dem Sie die Word-Datei speichern möchten. Sie können ebenfalls die Dateiendung – docx, doc oder RTF – auswählen und sich entscheiden, ob Sie möchten, dass die Datei nach der Umwandlung geöffnet wird.

5. Schließlich klicken Sie auf “Umwandlung starten”, um die PDF-Datei in ein Word-Dokument umzuwandeln. Je größer die Datei, desto länger wird der Prozess dauern. Sollten Sie die Umwandlung im Laufe des Prozesses abbrechen wollen, können Sie jederzeit auf “Umwandlung abbrechen” klicken.

Innerhalb von Sekunden wird sich ein Fenster mit der umgewandelten Datei öffnen. Nun können Sie alle gewünschten Änderungen am Dokument vornehmen.

Kommentare laden