Wohnzimmer, Küche, Bad: Planen mit IKEA Home Planer und Co.

Im neuen Jahr steht eine Renovierung an? Der Bausparvertrag für die neue Küche ist endlich fällig? Oder wollen Sie einfach mal von der perfekten Wohnung träumen? Mit diesen kostenlosen Apps und Programmen gestalten Sie Ihre eigenen vier Wände in 3D.

IKEA Home Planer und Finder

Der schwedische Möbelriese bietet verschiedenste Planer und Finder für Hobby-Innenarchitekten als WebApp an. Mit dem umfangreichen Küchenplaner richtet man die eigene Küche am Rechner ein und geht mit der fertigen Artikelliste ins Einrichtungshaus. Die nicht ganz so ausgefeilten Finder für Bad, Schlafzimmer und Küche helfen ebenfalls gut für eine erste Auswahl daheim.

Sweet Home 3D

Wer nicht nur auf Ikea-Möbel setzt, bekommt mit Sweet Home 3D einen unabhängigen Einrichtungsplaner. Mit der kostenlosen Software richtet man die komplette Wohnung am Rechner ein und bewegt sich in 3D durch das fertige Werk. Eine Auswahl an Möbeln, Haushaltsgeräten und anderen Einrichtungsgegenständen ist in Sweet Home bereits enthalten, weitere Gegenstände lädt man kostenlos von der Homepage des Herstellers.

roomeon 3D-Planer

Mit dem Roomeon 3D-Planer gestaltet man seine eigenen vier Wände ganz neu in 3D. Wem es an Ideen für die eigene Inneneinrichtung fehlt, holt sich aus der Roomeon-Community Anregungen. Spannend ist auch die Variation von Lichtquellen: Die gestalteten Räume betrachtet man damit in unterschiedlicher Beleuchtung.

Roomle

Wer kein Programm installieren und sich trotzdem nicht auf das Ikea-Angebot beschränken möchte, sollte einen Blick auf die kostenlose Online-Anwendung Roomle werfen. Die Web App hat unzählige Einrichtungsgegenstände im Angebot, die man per Maus an die gewünschten Stellen verschiebt. Die fertigen Pläne betrachtet man in 3D und exportiert das Werk auf Wunsch auf die eigene Festplatte.

pCon.planner

Mit pCon.planner 6 holt man sich einen 3D-Einrichtungsplaner für Büro- und Innenräume auf den Rechner. In umfangreichen Bibliotheken findet man Raumelemente, Möbel, Materialien und Texturen. Von der fertigen Planung erstellt pCon.planner auf Wunsch eine animierte 3D-Präsentation.

ALNO Küchenplaner

Wer sich auf den Hersteller ALNO für seine neue Küche festgelegt hat, plant seine neue Wirkunsstätte mit dem ALNO Küchenplaner. Die kostenlose Software umfasst das komplette Angebot des Küchenausstatters ALNO. In 3D bewegt man sich durch die zukünftige Küche. Auf Wunsch erstellt man sich für den Besuch beim ALNO-Fachhändler gleich eine Einkaufsliste.

IKEA Katalog

Der Ikea-Katalog 2014 kommt mit dieser App auf das Android-Smartphone. Besonders interessant ist die Funktion, ausgewählte Möbelstücke mithilfe einer Funktion zur erweiterten Realität in der eigenen Wohnung zu sehen. Damit verschafft man sich eine Vorstellung von der Wirkung eines Möbelstücks in den eigenen vier Wänden. Einen Raum komplett planen kann man damit nicht.

Mehr zur Wohnungseinrichtung am PC

Video: Möbel platzieren in Sweet Home 3D

Ikea-Möbel für die Lücke finden

Kommentare laden